Warum Carbono? Leistung, Einfachheit und Kosteneffizienz.

"Die Effektivität bei der

Unterstützung sogar komplexer Aufgaben

war wirklich überraschend."

Warum Carbono? Leistung, Einfachheit und Kosteneffizienz.

Leistung > Produktivitätssteigerung Ihrer Prozesse

Microsoft Excel ist eines der meistgenutzten Managementwerkzeuge weltweit. Sachbearbeiter und Manager auf allen Ebenen nutzen es, um Aufgaben aller Art zu lösen. Oft haben diese „hausgemachten” Lösungen jedoch Schwächen – nur um einige zu benennen: häufig kommt es zu Problemen oder Ineffizienzen, wenn Vorlagen per E–Mail verteilt werden müssen, wenn große Datenmengen konsolidiert werden müssen, oder wenn as Layout von Vorlagen geändert werden muss. Carbono wurde für diese Fälle entwickelt, und hilft somit Unternehmen, die Produktivität und Effizienz ihrer Teams zu steigern.

Leistung > Erweitern Sie Ihre bestehenden Excel-Lösungen

Viele Prozesse und Themen werden in Unternehmen nicht gezielt von Systemen unterstützt. Es gibt immer diese Angelegenheiten, die der/die jeweilige Verantwortliche schnell und einfach handhaben muss. In der Folge werden große Anstrengungen auf die Einrichtung von „hausgemachten“ Lösungen in Excel verwandt. Mit Carbono können Sie von hier starten. Sie können das, was bereits in Ihrem Unternehmen in Excel funktioniert weiter verbessern, und gezielt Schwächen eliminieren.

Leistung > Entdecken Sie zahlreiche neue Möglichkeiten

Carbono bietet komplett neue Funktionen für die Verwaltung von Vorlagen und Daten. Mit dem Add–in finden Anwender neue Wege, zu verbessern, was sie bereits heute mit Excel tun. Die Erhebung von Daten ist hierbei nur ein klassisches Beispiel, in dem neue Wege gefunden werden, Geschäftsprozesse zu optimieren. Neue Wege, die sich denen öffnen, die sich innerhalb ihrer spezifischen Geschäftsumgebung befinden.

Leistung > Unterstützt sogar komplexe Aufgaben

Falls Sie Excel bereits für anspruchsvolllere Aufgaben nutzen, dann werden Sie überrascht sein, wieviel mehr Sie mit Carbono noch erreichen können. Andererseits, falls Sie heute bestimmte Dinge lieber nicht mit Excel angehen, da Sie diese als zu komplex ansehen, können Sie mit Carbono durchaus Ihre Meinung ändern. Carbono bietet völlig neue Basisfunktionen – v.a. die Verteilung und Konsolidierung von Vorlagen – die das Anwendungsspektrum von Excel enorm erweitern. Diese Funktionen können recht einfach in die Handhabung von Geschäftsprozessen höherer Komplexität eingebaut werden.

Leistung > Skalieren Sie Ihre eigenen Excel-Lösungen

Bei der Arbeit mit Excel auf herkömmliche Weise stößt man oft auf Limitationen – insbesondere, wenn eine entwickelte Lösung mit der Zeit wächst. Wird eine gewisse Komplexität überschritten, so kann beispielsweise alleine die Anzahl von Verknüpfungen schlicht zu unübersichtlich werden. Auch tauchen oft Probleme auf, wenn an einem Arbeitsblatt Änderungen vorgenommen werden, und man nie genau weiß, wo diese Auswirkungen im Gesamtkonstrukt haben werden. Mit Carbono ist dies anders. Da es hier i.d.R. keine direkten Verknüpfungen zwischen Arbeitsblättern gibt bleibt die Struktur schlank und übersichtlich, auch wenn im Laufe der Zeit eine hohe Anzahl von Arbeitsblättern und Nutzer hinzugefügt werden.

Einfachheit > Leichte Installation des Add-ins

Die Installation von Carbono ist sehr einfach – laden Sie es einfach herunter, installieren es auf Ihrem Computer, und geben Sie einen gültigen Lizenzschlüssel ein. Weiterhin ist es wichtig zu erwähnen, daß nur der “Verantwortliche“ für ein bestimmtes Thema, welches mit Carbono bearbeitet wird (z.B. die Verwaltung eines Geschäftsprozesses oder eines Projekts), das Add–in auf seinem Computer installiert haben muss. Der Grund hierfür ist, dass nur diese Person Vorlagen verteilen und einsammeln, und Daten konsolidieren wird. Die Personen, die die Vorlagen erhalten, benötigen das Add–in nicht, sie arbeiten wie gewohnt mit ihrem normalen Excel. Dies steigert die Akzeptanz eines Prozesses, der mit Carbono aufgesetzt wurde, da a) die Endanwender keine Lizenz erwerben müssen, und b) diese ihre bisherige Arbeitsweise in keiner Weise ändern müssen. In den allermeisten Fällen sind somit die Barrieren für eine Einführung von Carbono niedrig. Dies ist sogar noch relevanter, wenn mit Externen – z.B. Lieferanten – zusammengearbeitet wird.

Einfachheit > Sie müssen kein Excel-Experte sein

Carbono ist ein Excel–Add–in. Das heißt, daß es durch jede Person, die über eine gewisse Kenntis von Excel verfügt, effektiv genutzt werden kann. Sie müssen also kein Excel–Experte sein, um von der Anwendung von Carbono zu profitieren. Zum Beispiel: wenn Sie Excel heute bereits zur Unterstützung eines bestimmten Prozesse nutzen, so werden Sie wahrscheinlich schnell Möglichkeiten sehen, diesen mit Carbono weiter zu verbessern. Sie müssen also keine neuen Fähigkeiten erlernen – wie z.B. VBA–Programmierung oder PowerPivot – um Dinge signifkant zu verbessern.

Einfachheit > Kein Endanwendertraining notwendig

Der Gebrauch von Carbono ist sehr einfach. Aus Sicht eines Endanwenders ist es nichts weiter als das Öffnen einer Exceldatei, die Eingabe von Informationen und Daten, und das Speichern der Datei. Tatsächlich sind Anwender immer wieder erstaunt, wenn sie erfahren, dass diese Daten automatisch in einer zentralen Arbeitsmappe gesammelt und konsolidiert, und von dort weiterverarbeitet werden. Dies ist einer von Carbonos größten Vorteilen: es greift nicht in die gewohnte Arbeitsweise der Endanwender ein. Dieses Fehlen jeglicher technologischer Barriere erhöht die Chance, daß ein Prozess, der mit Carbono aufgesetzt wurde, im Unternehmen de facto reibungslos funktioniert.

Einfachheit > Kein Entwicklertraining notwendig

Das Aufsetzen, Verteilen und Sammeln von Vorlagen ist sehr intuitiv und einfach. In der Regel ist es ausreichend, einige Minuten unserer Tutorial–Videos anzuschauen, damit Anwender mit mittleren Excelfähigkeiten Carbono–Lösungen für die meisten ihrer Managementaufgaben entwicklen können. Falls Sie jedoch anspruchsvollere Aufgaben haben – z.B. das Entwickeln von Prozessüberwachungsmechanismen – so können sich Ihre vorhandenen Excelexperten mit den Videos schnell die notwendigen Carbono–Fähigkeiten aneignen.

Kosteneffizienz > Lizenzgebühren passen sogar in knappe Budgets

Nun, hier sind wohl keine weiteren Worte nötig…   ;-)

Kosteneffizienz > Endanwender benötigen das Add-in nicht

Endanwender – in der Regel also die Mehrzahl der Nutzer eines Geschäftsprozesses – benötigen das Add–in nicht. Nehmen wir das Beispiel Projektmanagement: bei den meisten Softwarelösungen benötigt jedes Projektmitglied eine eigene Lizenz. Sagen wir, dass dann in einem mittelgroßem Projekt zwischen 5 und 10 Lizenzen notwendig sind. Mit Carbono benötigt nur der/die Projektleiter(in) das Add–in auf seinem/ihrem Computer, während die einzelnen Arbeitsbereiche mit normalem Excel arbeiten. In anderen Worten, in diesem Beispiel werden zwischen 80 und 90% weniger Lizenzen benötigt.

Kosteneffizienz > Anstelle mehrerer Systeme einsetzbar

Wegen der Vielfältigkeit von Carbono als Managmentwerkzeug kann es für eine große Bandbreite von Anwendungen eingesetzt werden. Wenn Sie, zum Beispiel, bereits Datenerhebung mit Carbono betreiben, so können Sie damit auch Portfoliomanagement machen – ohne ein weiteres, separates System zu benötigen.

.